Dienstag, 25. August 2015

Instagram Strickstaffel



Seit einiger Zeit bin ich auf Instagram etwas aktiv und dort bin ich auf was ganz lustiges gestoßen: die Instagram Strickstaffel. Das ganze kam irgendwie zufällig und aus Spaß aber nimmt gerade doch a bissl Form an. Unter dem Hashtag #instagramstrickstaffel findet man mittlerweile schon ein paar Bilder.


Bei meiner ersten Staffel wurde ich von Fia / @stich.fest angesteckt die wiederrum von Tüt / @_tuet und Sina / @knittingshining angesteckt worden ist. Hier ging es um die Broken Seed stitch Socken, darüber hatte ich ja kürzlich schon geschrieben.

Bei der nächsten Staffel war dann die @its.knityeah dran "schuld“ :) Ich war von ihren Hermines Alltagssocken so angetan, dass ich gleich loslegen musste. Leider nahm ich zuerst ein falsches Garn, bzw. die Farben waren viel zu unruhig für das einfache aber doch schöne Muster. Also neue Wolle, neu anschlagen und tadaaa, heute irgendwann in der Nacht habe ich die fertig bekommen *froi* Und so sehen sie aus:

 

Hermione's Everyday Socks



Sina strickt gerade wunderschöne Azurdrachen Socken. Das gefällt mir auch sooo gut aber da bin ich dieses Mal nicht dabei. Socken stricke ich gerne vorm Fernseher oder Podcasts zum völligen Abschalten. Bei mir muss es also was leichtes sein, wo ich nicht großartig nachdenken muss. Aber das Muster merke ich mir vor...

Außer den fertigen Sachen gab es gestern noch eine tolle Überraschung. Ich habe beim Gewinnspiel von Sina / Shining strickt teilgenommen und habe tatsächlich den Kaffee & Kuchen Gutschein für das Seemansgarn in Hamburg gewonnen *yaaaay* . Das ist wie ein Sechser im Lotto
:) A, weil ich Hamburg nicht kenne B) Aussicht auf ein paar freie Tage mit Spatzl C) Sina & ihren Freund treffen, D) kleine persönliche Dismaq Schulung. Das Tuch gefällt mir nämlich sooo gut aber ich meine Versuche, 2 farbig zu stricken enden in einer völligen Katastrophe. Vielleicht schafft sie ja ein wunder :D Sinas Blog  verfolge ich schon seit einer Weile und ich kann es euch echt nur empfehlen!!!

Nun überlege ich was ich als nächstes machen soll und schaue mich auch brav um. Bei little bobbins habe ich mal die Blueberry Waffle Socks (kostenlose Anleitung) gesehen die mir sehr gut gefallen haben und scheinbar auch leicht sind… mal schauen…


So, nun muss ich aber mal weiter. Ich wünsche euch einen wunderschönen Dienstag.

Liebe Grüße
Ste



Kommentare:

  1. Liebe Ste,

    deine Alttagssocken sind wirklich schön geworden. ♥ Da sieht man mal wieder, wie unterschiedlich Muster wirken können, wenn man andere Wolle dafür nimmt. Aber das ist ja auch genau der Sinn der #instagramstrickstaffel. ;)

    Übrigens vielen Dank für das viele Lob. .//. Da wird man ja glatt verlegen.
    Der Azurdrache ist im Prinzip nicht weiter kompliziert... Man muss nur einmal das Grundmuster begriffen haben und dann gehts einem flott von der Hand. Ich habe nebenbei noch bequem Supernatural gucken können.

    Und wegen dem Seemannsgarn. Ich würde mich freuen, wenn ich euren Fremdenführer spielen dürfte. ;)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  2. Huhu du! :)
    Deine Socken sind ja auch cool geworden :) Ich werde meine morgen endlich fotografieren, da sollte das Wetter etwas besser sein.
    Sina und ich hatten auch schon einen Blick auf das Muster "Abwärts" geworfen und wollen es beide stricken, das ist wiederum recht einfach. Schau es dir bei Ravelry mal an, wenn du möchtest.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen