Dienstag, 11. August 2015

Ergebnis: Tour de Fleece 2015



…die ist ja eigentlich schon läääängst wieder rum aber ich bin leider nicht früher dazu gekommen mein Résumé zu posten.

Es hat mal wieder wahnsinnig Spaß gemacht und ich habe für meine Verhältnisse sau viel gesponnen. Das waren etz knapp über 500 g…1411 Meter. Was auf der Spule, Kopfspindel und meine Toilettenrollen (ja, für feine Garne immer noch meine beliebteste Art die Garne für das Verzwirnen vorzubereiten) habe ich noch nicht dazu gezählt. Ich bin mir relativ sicher dass ich das nächste Jahr auch wieder mitmachen werde.

Endergebnis der Tour de Fleece, ja ich bin schon stolz darüber :)


Ansonsten tut sich bei mir gerade nicht viel. Ich stricke bei jeder Gelegenheit an meinem Maloma weiter...und klar, Socken sind ja auch ständig auf den Nadeln. Völlig angefixt bin ich von den Broken seed stitch Socken. Habe solche Socken schon eine Weile geliebäugelt aber habe nie großartig nach Anleitung geschaut weil ich mir eh sicher war dass das zu schwer ist . Aber drüben bei Instagram hat mich dann letztendlich die liebe Fia (HIER geht es zu ihrem Blog) überzeugt und ich habe es mal gewagt. Und was soll ich sagen? Es ist mega leicht zu stricken, macht Spaß und macht echt noch was her. 
 
Broken seed stitch Socken
 
Socken gehen immer...

...und mein Maloma wächst weiter.

Ja, das war mal so ein kurzer Update..

Liebe Grüße und einen schönen Dienstag noch
Ste

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen