Mittwoch, 21. Januar 2015

„Arbeits-Paarung Teil 1“




Heeeey….damit ist nicht das gemeint was  einige von euch vielleicht denken , ihr Schweine :D

Nein, es geht hier lediglich um eine Kette von Arbeit. Für mich persönlich eine besonders schöne Kette, denn was gibt es schöneres als ein Produkt zu erwerben wo man genau weiß, mit welcher Leidenschaft die Menschen dabei waren, die für dieses Endprodukt gearbeitet haben?

So ein Beispiel ist mir erst gestern Abend wieder beim Stricken aufgefallen:

Sven und seine Schafe. Wer ihn kennt weiß, wie viel Leidenschaft er in seiner Arbeit als Schäfer steckt (Ich bin immer noch der Meinung dass es bei dem Kerl eine Berufung ist, nicht nur ein Beruf!). Ein Ergebnis seiner Arbeit ist die Wolle, die man über den den Shop der Schäfereigenossenschaft Finkhof  erwerben kann.

Dann kommt noch die liebe Anke ins Spiel. Anke bezieht einen Teil von der von ihr veredelten Wolle vom Finkhof. Btw. HIER geht es zu Ihrem Blog und HIER zum Shop. Da könnt ihr mal schauen / lesen was sie und ihr Mann so schönes zaubern. (Zugegeben, Shop ist gerade etwas leer und ich bin nicht ganz unschuldig dran). Anke ist eine passionierte Wollliebhaberin die ebenfalls viel Leidenschaft und Spaß in ihrer Arbeit reinsteckt. 

Am Ende der Kette sitzt dann eine überglückliche Ste, die versucht das Beste aus solch tolle Wolle zu machen .

Also lieber Herr Schäfer und liebe Frau Wollkünstlerin: ich danke euch vom ganzen Herzen für eure Arbeit, dafür, dass ihr mir dadurch immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubert, dafür, dass ich Abends meinen Wollgasmus und meine innere Ruhe haben kann!

Echt vielen lieben Dank für eure Arbeit!!!











PS: Paarung? Verpaarung? Oder vielleicht doch einen besseren Titel finden...



Kommentare:

  1. noooorrr jetzt hab ich Gänsehaut.
    Danke, liebe Ste. Solche Worte sind genau mein Antrieb. Für mich selbst, aber auch, für andere zu schreiben, zu färben, zu fotografieren und zu lernen.
    Danke!!!

    AntwortenLöschen
  2. Toll verpaart ;-)
    Mein Favorit ist die Mütze...und sie passt wunderbar zum Cowl. Hach, und das grün!
    Schön!

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Etwas spät dran mit der Antwort: nichts zu Danken Anke!
    @Tanja, danke schön :) Übrigens, sehr schöner Blog!

    AntwortenLöschen