Dienstag, 30. September 2014

Die verstrickte Dienstagsfrage

Es ist wieder Dienstag und es gibt mal wieder eine Frage vom Wollschaf .

http://daswollschaf.wordpress.com/



Richtige Strickunlust…ja doch, die war schon einmal da (ich stricke aber ja auch noch nicht lange). Aber so komplett „Wollfrei“ sind meine Hände dann irgendwie doch nie. In dieser Phase habe ich halt mehr gesponnen, gefärbt, etc. Was dagegen zu tun? Nein, dagegen habe ich nichts unternommen. Stricken ist einfach mein Hobby und ich bin der Meinung dass ein Hobby auch Spaß machen soll. Sobald man sich unter Druck setzt macht es kein Spaß mehr, zumindest geht es mir so.

Gründe…puh… ne, es war glaube ich, wirklich einfach nur keine Lust, welche mich übrigens sehr erschrocken hat. Stricken ist nämlich für mich was heiliges, etwas, was mich beruhigt und mich in eine „andere Welt“ katapultiert. Ich hoffe deswegen stark, dass mich so eine Unlust nicht mehr packt.

In diesem Sinne... ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen