Dienstag, 21. Januar 2014

Es gibt Tage...

...da will man einfach alles vergessen was so passiert ist. Heute ist einer dieser Tage. Wetter ist scheiße, Arbeit war scheiße, Spatzl ist krank und ich kann nicht einmal was gutes für ihn tun. Kopf brummt...so viele Gedanken...
An solchen Tagen gibt es aber meist Verlass auf drei Sachen: Schafe, Katzen & Wolle. Also ab aufs Sofa & stricken. Es dauert keine drei Minuten bis die Katzen her kommen, sich hinlegen und anfangen gemütlich vor sich hin zu schnurren. Die angefangenen Drachenschwänze vom Urlaub sind langsam fertig. Einer ist für mich, die anderen zwei landen erstmal ¨an der Wand¨. Beim Stricken kam mir auch gleich eine Idee für das neue Schäferblog. Also gleich Strickzeugs zur Seite gelegt und angefangen zu tippen. Jetzt wo der Artikel auch schon fertig ist, heißt es wieder stricken und hoffen, dass der Kopf noch für eine Weile ¨leer¨ bleibt.
In diesem Sinne...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen